Dienstag, 3. Dezember 2013

vor weihnachten - advent: stollen - apfelstrudel - engadiner nusstorte - gebrannte mandel torte

was 2012, 2013, 2014 und 2015 galt (siehe weiter unten) gilt auch 2016
jeden advendsonntag
 gibt es die so köstliche
gebrannte mandeltorte
und der stollen liegt auch längst bereit
sonstige angebote findet man immer im aktuellen monats-beitrag.

,.-,.-,-.,-.
die vorbereitung dieser tarte betrug anderthalb stunden - aber ist sie nicht wunderschön?            apfelschalenringe in röschen gelegt auf mürbeteig.
die advents - vorweihnachtszeit ist hier im kleinen café am moore geprägt von apfel, nuss und mandelkern

 apfelstrudel

handgezogener strudelteig, boskop, rumrosinen, biscuitbrösel - auf wunsch warm, mit vanillesauce oder schlagobers, oder pur. oder mit ein paar selbst eingelegten amarenakirschen.
bevor ich meinen ersten apfelstrudel (2013) hier  machte, war der vormittag trist. regnerisch, diesig, grau.



dann legte ich den vorbereiteten ausgeruhten teig auf meinen großen kuchentisch. 
glücksmomente:
sunshine!
mit schöner klaviermusik dabei - was will ich mehr?


video


der strudelteig soll so dünn ausgezogen werden, dass eine darunterliegende zeitung dadurch gelesen werden kann - ich bringe es nur bis zu einer ziemlich fett gedruckten zu ahnenden überschrift.....dafür sieht er nun, mit butter bepinselt, mittlerweile eher aus wie ein zum gerben ausgespanntes leder....


doch nix da, biscuitbrösel, rumrosinen-apfelgemisch und achtung: vooooorsichtig aufrollen


engadiner nusstorte 

(im filmchen rechts neben der auch schon gebackenen apfelrosentarte)

400 gramm große walnussstücke in sahnehonigcaramel geröstet, umgeben von mürbem teig - was soll man da noch sagen?


an jedem advents-sonntag: gebrannte mandeltorte

http://photisserie.blogspot.de/search/label/Buttercream

frisch angerührte buttercreme, frisch geröstete mandeln, mandelbaiser und biscuit - alles selbst gemacht. lecker.


und natürlich, im oktober gebacken, jetzt gut durchgezogen und saftig

stollen nach dresdner art näheres auch hier

kleine stollen, 200 / 250 gramm schwer, gibt es auch auf meinem bazaar, am letzten wochenende vor weihnachten, zu kaufen...

desweiteren findet sich zur zeit immer wieder auf dem kuchentisch: tarte tatin (caramelisierte äfpel auf knusprigem dünnem mürbeteig), käsekuchen - wie immer ohne boden, birnen-rotwein-kuchen, tarte au citron, naja, es ändert sich, es taucht wieder mal etwas schon bekanntes auf, es gibt etwas neues - so wie im wahren leben, eben