Montag, 18. Juni 2012

ein rundgang innen und außen 18.06.12



entrée

großer raum mit kuchentisch und kleiner raum hinten
meine caféküche mit den goldenen wänden!
rosenblütenzucker und teekannen - alles findet ein plätzchen
blick aus der küche auf sonnenterrasse und wiehengebirge
bodenmuster gelegt mit fundamentsteinen - im abendlicht
auf der sonnenterrasse
im hintergrund das wiehengebirge, 
davor Großes Torfmoor (Hiller Moor) und mittellandkanal
mit dem Parkplatz P4
strukturen
der anbau (ehemaliger stall): das café mit sonnenterrasse
rechts zur sonnenterrasse
fassade  Geestmoordamm ehemaliger stall

vom Großen Torfmoor her kommend...
...vom Geestmoordamm zur Schlandorfstraße
ecke Geestmoordamm - Schlandorfstraße, schattenterrasse

an der Schlandorfstraße entlang richtung haupthaus, rechts die schattenterrasse zur straße gelegen

das haupthaus, vor der mauer rechts der straßeneingang zum café





ein sitzplatz entsteht für angemeldete gruppen mit bis zu 10 personen vor dem cafégiebel 
im hintergrund das wiehengebirge

hostas - blattschmucklilien - herzblattlilien - funkien
im schattenbereich vor dem cafégiebel

geliebte hauswurz auf der schattenterrasse








Kommentare:

cocolina hat gesagt…

meinen herzlichsten glückwunsch zur eröffnung!
was habt ihr noch gerackert, und was ist es wunderschön geworden! und sogar die rote schleife wurde realität.

alles liebe
cocolina

CarpeDiem hat gesagt…

Ich bin begeistert, dass habt ihr wunderschön gestaltet. Alles Gute:) Cordula

Petra und Renate hat gesagt…

Hallo
Nachdem uns (meiner Mutter und mir) zu Ohren gekommen ist, daß doch mehr negative als positive Kommentare gefallen sind, müssen wir unbedingt ein großes Lob aussprechen. Super lecker und super nett. Ob der Name "am Moore" nun zufällig gewählt ist oder gewollt: Laut ausgesprochen kann es auch Amore heißen....Liebe....und das merkt man. Hier wird mit Liebe und Herzblut ein kleines Café betrieben. Weiter so und nicht von den Miesepetern dieser Welt beeindrucken lassen. Uns hat es supergut gefallen und wir kommen wieder. Und das will was heißen, denn ich lebe in Dresden. Viele Grüße von Renate aus Minden und Petra aus Dresden

Anonym hat gesagt…

oooohhhhh wie wunderschön ist es bei Ihnen..., ich komme sicher bald vorbei, schaue mir Ihr schönes Cafe an und probiere gerne Ihre bezaubernden Köstlichkeiten..., wir hatten uns am Di auf den P vom MIOS in Mi kennengelernt.LG von Andrea B&B TheRose